Landesbläserwettbewerb 2018 in Husum

 

 

Landesbläserwettbewerb 2018 in Husum

 

„Im Schlosshof wird das Jagdhorn erschallen, gutes Gelingen Euch Allen“

 

Es ist wieder soweit. In diesem Jahr findet der Landesbläserwettbewerb in Husum statt, der grauen Stadt am Meer, wo am Sonntag, dem 17. Juni 2018 natürlich  bei strahlendem Sonnenschein  die Jagdhörner erschallen werden. Es wird wieder ein“ Kombiwettbewerb“ sein, bei dem Jagdsignale und Kürstücke geblasen werden. Der Wettbewerb dient auch als Qualifikation für den Bundeswettbewerb im Jahre 2019, (15./16.06).  Ausgeschrieben sind die Wertungsklassen  für Pless/Parforce "A", "B", "C" und "G". Für die Jugend ist wie immer eine Extraklasse eingerichtet, neu ist, dass die Jugendlichen zusätzlich auch die Klassen in A und G unterstützen dürfen.

 

Die "ES"-Hörner  gehen natürlich auch an den Start für die Qualifikation zum Bundeswettbewerb. Eine Gruppe muss mindestens 4 Bläser stellen.   In der Kategorie „Kleinformationen“ können sich Solobläser in „B“, Duobläser in „B“ und „Es“ melden, sie dürfen ihre Stücke selbst wählen. Ein Novum ist die Kategorie Duo-B-Parforce und Alphorn(Anzahl der Bläser beliebig).

 

Ausrichter ist der Landesjagdverband SH in Zusammenarbeit mit der Kreisjägerschaft Husum, die ein ausführliches Beiprogramm für die Schlachtenbummler zusammengestellt hat.

 

Die Ausschreibung und die Notengruppen sind zu erhalten  im Internet www.ljv-sh.de/veranstaltungen oder bei der LBO Mandi-Rose Wargenau-Hahn, Pommernweg 9, 24972 Steinbergkirche, Tel 04632/7515 o. Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bitte den Anmeldeschluss am 10. April 2018 nicht verpassen und beim Überweisen des Startgeldes auf die neue Kontonummer  achten!

 

Landesbläserobfrau M.R. Wargenau-Hahn

 

 


LJV Shop Logo

RSS Feed LJV SH

Immer auf dem aktuellsten Stand mit dem RSS-Feed des Landesjagdverbandes Schlewig-Holstein e.V.